Ossingen goes solar!

JZZ Ossingen wird von Rotary Club Winterthur Mörsburg unterstützt

Nun ist auch da Zürcher Weinland auf der JZZ-Landkarte vertreten. Die Schule Ossingen-Truttikon kommt in den Genuss einer hauseigenen Solaranlage und dem damit Hand in Hand gehenden Solarbildungsprojekt. Unterstützt wird das JZZ-Projekt durch den Rotary Club Winterthur-Mörsburg.

„Mit dem Projekt „Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule“ arbeiten wir mit unseren Schülerinnen und Schüler an unserer gemeinsamen Zukunft. Wir freuen uns, dass wir ab diesem Jahr nebst einem spannenden Bildungsprogramm dank einer neuen Solaranlage auch unseren eigenen, ökologischen Solarstrom produzieren.

-Andy Salzmann

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Eglisau goes solar!

JZZ Eglisau

Nun ist mit der Sekundarschule Eglisau auch das Zürcher Rheinufer auf der JZZ-Landkarte vertreten. Begleitend zur Solaranlage, welche in Zusammenhang mit dem Neubau auf der Schulanlage Städtli ensteht, lancieren myblueplanet und die Sekundarschule Städtli das JZZ-Projekt „Sunneklar, Eglisau goes solar!“.

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Rebacker goes solar!

Nun ist auch der Kanton Bern auf der JZZ-Landkarte vertreten. Begleitend zur Solaranlage, welche in Zusammenhang mit dem Neubau auf der Schulanlage Rebacker in Münsingen ensteht, lancieren myblueplanet und die Sekundarschule Rebacker das JZZ-Projekt „Sunneklar, Münsingen goes solar!“.

Wir freuen uns auf packenden und energiegeladenen Unterricht, viel erlebbares Wissen zur Solarenergie, und auch auf Ihre Untersützung. Sie können Teil des Bildungsprojekts werden und das Schülerprojekt mit einer symbolischen Solarzelle unterstützen.

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Hüeni goes solar!

Unter dem Motto «Sunneklar – Hüeni goes solar!» entsteht im Rahmen eines JZZ-Projekts auf dem Dach der Sekundarschule Hüenerweid eine brandneue Solaranlage (30 kW). Doch das ist noch längst nicht alles: Die Anlage ist zwar ein effektiver Beitrag an die Energiewende, doch mit dem umfassenden Bildungsprogramm von JZZ sensibilisieren die Lehrpersonen die Schüler auf die Folgen des CO2-Austosses und den anthropogenen Klimawandel. Doch nicht nur die Schüler profitieren vom Projekt. Durch die Medienkampagne und das Crowdfunding wird auch die lokale Bevölkerung mit in den Prozess einbezogen.

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Affeltrangen Tobel goes solar!

Gruppenbild_Affeltrangen Tobel«Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule!» heisst es neuerdings auch im Thurgau. Die Sekundarschulgemeinde Affeltrangen Tobel geht voran und baut auf beiden Schulhäusern eine Solaranlage. Grund genug für die Schüler, ebenfalls für die Energiewende und das Klima mitanzupacken! Im Rahmen von spannenden Workshops und einem erlebnisorientierten Unterricht erfahren sie mehr über die Folgen des Klimawandels und was sie selbst dagegen tun können. Unterstützte auch du dieses Projekt und werde Teil der JZZ-Bewegung!

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Hunzi goes solar!

«Sunneklar – Utenberg goes solar»! Auf dem Dach des Oberstufenzentrum Hunzenschwil im Kanton Aargau entsteht ein weiteres JZZ-Projekt. Eingebettet ist der Bau der Solaranlage wie immer in eine JZZ-Kampagne in der Stadt und einem Bildungsteil im Klassenzimmer. Der Kampagnenstart findet Mitte Dezember statt. Bis zum Abschluss der Kampagne im Herbst 2016 finden diverse Aktionen im Klassenzimmer und im Schulumfeld und der Stadt statt. Machst auch du mit?

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Utenberg goes solar!

«Sunneklar – Utenberg goes solar»! Auf dem Dach des Oberstufenzentrum Utenberg in Luzern  entsteht ein weiteres JZZ-Projekt.  Eingebettet ist der Bau der Solaranlage wie immer in eine JZZ-Kampagne in der Stadt und einem Bildungsteil im Klassenzimmer. Der Kampagnenstart findet Mitte Dezember statt. Bis zum Abschluss der Kampagne im Herbst 2016 finden diverse Aktionen im Klassenzimmer und im Schulumfeld und der Stadt statt. Machst auch du mit?

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Breiti goes solar!

«Sunnenklar – Breiti goes solar»! Auf dem Dach der neuen Mehrzweckhalle der Sekundarschule Breiti in Turbenthal im Tösstal  entsteht  ein weiteres JZZ-Projekt. Geplant ist eine Solaranlage (30 kWp), die rund die Hälfte des eigenen Stromverbrauches der  Schule abdeckt. Eingebettet ist der Bau der Solaranlage wie immer in eine JZZ-Kampagne in der Gemeinde und einem Bildungsteil im Klassenzimmer. Der Kampagnenstart fand am 13.12.2014 statt. Bis zur Einweihung der Anlage im Herbst 2015 mit dem Kampagnenabschluss finden diverse Aktionen im Klassenzimmer und im Schulumfeld und der Gemeinde statt. Machst auch du mit? › JZZ Turbenthal Projektflyer

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern