Der Bildungsansatz von «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule!» (JZZ)

Bild Legende Nr. 13Das Projekt «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule!» von myblueplanet versteht sich nicht als externer Bildungsanbieter wie z. B. Pusch oder das Ökozentrum Langenbruck. Vielmehr verstehen wir uns als Berater für die Schulen und Lehrpersonen. Aus unserem riesigen Fundus an Ideen für Unterrichtseinheiten, Experimentenund Exkursionen haben wir eine Auswahl im Sinne eines Best-of in praktischen Factsheets zusammengestellt. So erkennen die Lehrpersonen auf einer Doppelseite sofort, für welchen Fachbereich, welche Organsiationsform und mit welchem Aufwand diese Unterrichtseinheit umgesetzt werden kann. So entlasten wir Lehrpersonen bei ihrem Vorbereitungsaufwand und bringen gleichzeitig einen Mehrwert für einen packenden Energie- und Klimaschutzunterricht mit.

> zu den Unterrichtseinheiten (für den Regelunterricht)
> zu den Projekt- und Aktionstagen
> zu den Exkursionszielen

Eckpfeiler Bildungsangebot

Wir beraten.

Unverbindlich. Objektiv.
Durch unser Netzwerk mit diversen Partnern können wir jede Schule nach ihren Bedürfnissen beraten und auf Wunsch ein passendes Bildungsprogramm empfehlen. Wir haben für die Schulen sämtliche Ideen, Angebote und Unterrichtsmaterialen gescreent und aktualisiert. Für einen erlebnisorientierten und spannenden Unterricht.

Wir unterstützen.

Vor Ort und über Distanz.
Durch unsere pfannenfertigen Inputs und Ideen für einen erlebnisorientierten Unterricht entlasten wir die Lehrpersonen. Sie sparen sich den Rechercheaufwand und somit viel Vorbereitungszeit und profitieren auf Wunsch auch von Unterstützung vor Ort bei den diversen Aktionstagen. Sei es am Baustellentag, am Black Out Day oder bei der Einweihung.

Wir vermitteln.

Botschafter. Partner. Sponsoren.
Durch unsere Sponsorencommunity  und dem Netzwerk an Botschaftern und Partnern können wir wertvolle Partnerschaften und Kooperationen knüpfen. Wir kennen sämtliche Angebote der externen Bildungsanbieter, vermitteln auf Wunsch einen Partner für Energieoptimierung und bringen Sponsoren aus der myblueplanet Community mit.
  • Individuelles Bildungsprogramm, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Schule
  • Inputs und Ideen für sämtlich Fachbereiche, von der Hauswirtschaft über Natur und Technik bis hin zu den Sprachen und dem Gesangsunterricht
  • Wir kennen sämtliche Bildungsanbieter und geben gerne Ideen und Tipp zu deren Modulen und Angebote
  • An den Aktionstagen sind wir selbst vor Ort und unterstützen die Lehrpersonen, z. B. am Baustellentag, am Black Out Day oder bei einer Standaktion.
  • Wir übernehmen die Projektkoordination, von den Sitzungen über die Medienarbeit bis hin zur Koordination und dem Bau der Solaranlage. Die Lehrpersonen können sich voll und ganz auf die Bildung fokussieren.
  • Wir vermitteln gerne Botschafter aus unserem Netzwerk für die Aktionstage an der Schule. Von Sportlern, die ein Warm-Up übernehmen für den Sporttag, bis hin zu packenden Vorträgen von Energie- und Solarpionieren: Wir vermitteln sie gerne!
  • Im Rahmen des Folgeprogramms von JZZ vermitteln wir gerne Know-How und Wissen, das über den Unterricht hinausgeht. Beispielsweise zur Optimierung des Gebäude- und des Energiehaushalts. Dafür stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Partnern her.

Kriterien der Würdigung

Inhaltliche Tiefe:

Die Unterrichtseinheit geht tief in die Marterie hinein und erklärt nicht nur das Nötigste.

Umsetzbarkeit:

Für die Unterrichtseinheit werden kaum zusätzliche Materialien benötigt und sie kann vor Ort durchgeführt werden.

Handlungsorientiert:

Die Einheit weckt den Tatendrang der SuS, welche so für die Energiewende mithelfen wollen.

Meinungsbildungsfördernd:

Die SuS können konstruktiv und kritisch mitdenken. So bilden sie ihre eigene Meinung zum Thema und setzen sich vermehrt damit auseinander.

Alltagsbezogen:

Das Thema des Moduls ist nicht abstrakt und auffindbar in der Umgebung der SuS. So steigt der Wirkungsgrad der Einheit.

Erlebnisorientiert:

Die SuS können im Verlauf der Unterrichtseinheit selber mit anpacken und herumtüfteln. Der Unterricht besteht nicht nur aus Arbeitsblättern ausfüllen.

Abwechslungsreich:

Die Unterrichtseinheit verwendet verschiedene didaktische Methoden und regt die SuS zum Denken an. Die Konzentration der SuS bleibt so länger hoch.

Veranschaulicht:

Die SuS haben einen greifbaren Bezug zum Thema und werden nicht mit Zahlen und Prognosen oder dergleichen verwirrt und abgelenkt.

Beispiele Energie- und Klimaunterricht

Film «An Inconvenient Sequel»

Quelle Unterrichtseinheit: Disney Schulstufe: Oberstufe (Z3), Gymnasium Fachbereiche: Räume, Zeiten, Gesellschaften; Natur und Technik; Ethik, Religionen, Gemeinschaft Zeitumfang: 3 Lektionen Regie:                      Davis Guggenheim [...]

  • Bäume pflanzen fürs Klima

Bäume pflanzen fürs Klima

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ Schulstufe: Oberstufe (Z3); Mittelstufe (Z2); Unterstufe (Z1) Fachbereiche: Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften Zeitumfang: 4-5 Lektion Würdigung der Unterrichtseinheit Die Schülerinnen und Schüler pflanzen einheimische Bäume auf dem [...]

Klimatarier CO2 Berechnung

Quelle Unterrichtseinheit: klimatarier.de Schulstufe: Mittelstufe (Z2), Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Räume, Zeiten, Gesellschaften; Ethik, Religionen, Gemeinschaft Zeitumfang: 1 Lektion Würdigung der Unterrichtseinheit     Kriterien der Würdigung; unter jzz.ch/bildungskonzept genauer definiert. Die Schülerinnen und [...]

Film «Before The Flood»

Quelle Unterrichtseinheit: Trailer "Before the flood" Schulstufe: Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Räume, Zeiten, Gesellschaften; Natur und Technik; Ethik, Religionen, Gemeinschaft Zeitumfang: 2-3 Lektionen Regie:                   [...]

Klimamenu: Couscous Kroketten mit Rosmarin

Quelle: VEBU Mengenangaben: Für 4 Personen Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Zubereitung Den Couscous in Wasser einweichen und anschließend mit den gekochten Kartoffeln sowie den anderen Zutaten [...]

Klimamenu: Ananasreis mit Kefen

Quelle: migusto.ch Benötigte Zeit: 30 Minuten Mengenangaben: Für 4 Personen Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Zubereitung Reis unter kaltem Wasser abspülen. Vom Zitronengras die äusseren Blätter entfernen und [...]

JZZ Solar-Wagen

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ-Team Schulstufe: Mittelstufe (Z2), Oberstufe (Z3) Zeitumfang: 2-4 Lektionen Unterrichtsform: Aktionstage, Regelunterricht Würdigung der Unterrichtseinheit Mit dem Solar-Wagen lassen sich Bildung und Spass auf eine besondere Weise verbinden. Das integrierte Solarpanel versorgt [...]

JZZ Klima-Quiz

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ Schulstufe: Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften; Ethik, Religionen; Wirtschaft Arbeit Haushalt Zeitumfang: 1 Lektion Würdigung der Unterrichtseinheit Unser Klima-Quiz setzt sich spielerisch mit der Erderwärmung auseinander. [...]

Beispiele Projekt- und Aktionstage

  • Bäume pflanzen fürs Klima

Bäume pflanzen fürs Klima

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ Schulstufe: Oberstufe (Z3); Mittelstufe (Z2); Unterstufe (Z1) Fachbereiche: Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften Zeitumfang: 4-5 Lektion Würdigung der Unterrichtseinheit Die Schülerinnen und Schüler pflanzen einheimische Bäume auf dem [...]

Projektwoche – Beispiel

Eine Projektwoche ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Klimawandel und erneuerbare Energien. Dabei erleben die Schülerinnen und Schüler auf spannende Art verschiedene Aspekte der Thematik. Lass dich inspirieren, wie du eine solche Projektwoche gestalten [...]

Solmusic – mit der Sonne tanzen

Quelle Unterrichtseinheit: www.solmusic.ch Schulstufe: Mittelstufe (Z2), Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften Download PDF: Solmusic   Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Ein achtköpfiges [...]

Postenlauf Treibhauseffekt

Quelle Unterrichtseinheit: wwf.ch, JZZ-Team Schulstufe: Mittelstufe (Z2), Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Räume, Zeiten, Gesellschaften; Wirtschaft, Arbeit, Haushalt; Bewegung und Sport Zeitumfang: 2-3 Lektionen Würdigung der Unterrichtseinheit Kriterien der Würdigung; unter jzz.ch/bildungskonzept [...]

Cinéma Solaire – Solarenergie sorgt für bewegte Bilder

Quelle Unterrichtseinheit: www.cinema-solaire.ch Schulstufe: Mittelstufe (Z2), Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften Download PDF: Cinéma Solaire Zeitumfang: 1-2 Lektionen   Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken [...]

Black Out Day – Ein Schultag ohne Strom

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ-Team Schulstufe: Alle Stufen Fachbereiche: Alle Fachbereiche Zeitumfang: Ganzer Tag   Themenfelder und didaktische Prinzipien (BNE) Der Aktionstag Black Out Day sensibilisiert die Schüler auf den Umgang mit der Ressource [...]

Gründung Klimarat

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ-Team Sinn und Zweck Der Klimarat verwirklicht eigene Projekte, um die Schule nachhaltiger und CO2-freundlicher zu gestalten. Letztere leisten so ihren eigenen Beitrag für die Energiewende und schulen die Kinder [...]

Tauschbörse

Quelle Unterrichtseinheit: wwf.ch, 15-minuten-fuer.de, JZZ-Team Schulstufe: Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Wirtschaft, Arbeit, Haushalt; Räume, Zeiten, Gesellschaften Zeitumfang: 2–5 Lektionen Inhalte Die Schüler erhalten einführende Lektionen zum Thema Konsum und Klimaschutz und berechnen [...]

  • Die Schüler führen eine Standaktion durch.

Standaktion: überzeugen und verkaufen

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ-Team Schulstufe: Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Deutsch; Natur und Technik; Wirtschaft, Arbeit, Haushalt; Räume, Zeiten, Gesellschaften Zeitumfang: 11–18 Lektionen Inhalte Als Vorbereitung auf die Standaktion ist es optimal, wenn die [...]

Lokale Kampagnenpartner gewinnen

Quelle Unterrichtseinheit: JZZ-Team Schulstufe: Oberstufe (Z3) Fachbereiche: Deutsch; Räume, Zeiten, Gesellschaften Zeitumfang: Vorbereitung: 1–2 Lektionen, Durchführung: 1–2 Lektionen Inhalte Die Schüler erhalten eine Einführung in das Projekt von JZZ (als Aussensicht/Projektbeschrieb/Übersicht). [...]

Beispiele Exkursionsziele

  • Das Stade de Suisse beleuchtet den Rasen mit Solarstrom.

Solaranlage Stade de Suisse

Stade de Suisse Was ist zu sehen und zu entdecken? Auf dem Stade de Suisse Wankdorf Bern ist seit Mai 2005 das weltweit grösste stadionintegrierte Sonnenkraftwerk in Betrieb. Auf einer Dachfläche von 12’000 m2 sind [...]

  • Im Verkehrshaus erfahren Kinder alles Wichtige zur Mobilität.

Verkehrshaus Luzern

Verkehrshaus Mit seinem Schwerpunktthema «Mobilität» ist das Verkehrshaus Luzern prädestiniert, heutige Technologien und Anwendungen zur Mobilität hautnah zu vermitteln. Der Zukunft der mobilen Fortbewegung ist dank einem 1:1-Modell eines Elektroautos vollstens Rechnung getragen. Zudem wird [...]

  • Der Skilift in Tenna befördert die Touristen mit Solarstrom.

Solarskilift Tenna

Solarskilift Im bündnerischen Safiental befindet sich der weltweit erste Skilift, der mit einer Solaranlage betrieben wird. Die 450 Meter lange Anlage transportiert einerseits Schneesportler und produziert dabei Solarstrom. Es wird geschätzt, dass die Solaranlage auf [...]

  • Das Schiff auf dem Thuner See wir mit Solarstrom betrieben.

Solarschiff Thun

Solarschiff Wir hoffen, mit diesem Schiff einen freudigen und nachhaltigen Beitrag zu einer umweltfreundlicheren Schifffahrt auf dem Thunersee zu leisten. Durch das Veranschaulichen und Erlebbarmachen von Solarenergie-Konzepten möchten wir die Solarschifffahrt fördern und Wege einer [...]

Erlebnispfad: Vom Mont Soleil auf den Mont Crosin

Erlebnispfad Der Erlebnispfad vom Mont Soleil auf den Mont Crosin oder umgekehrt führt durch fantastische Juralandschaften. Tolle Aussichtspunkte sind im ständigen Wechsel mit interessanten Ausführungen zum Thema Energie. Die Route verbindet das Sonnenkraftwerk Mt-Soleil mit [...]

  • Das Restaurant «Le Kuklos» wird mit Solarenergie betrieben.

«Le Kuklos dreht sich mit Hilfe von Solarenergie»

LeKuklos Der Pfad der erneuerbaren Energien in Leysin zeigt auf, welch wichtige Rolle der Energie heutzutage zukommt. In unmittelbarer Nähe des Lernpfades befindet sich das Drehrestaurant Le Kuklos, das sich mit Hilfe von Solarstrom dreht. [...]

  • Der Katamaran auf dem Bieler See wir mit Solarstrom betrieben.

Solarkatamaran auf dem Bielersee

Solarkatamaran Der weltgrösste solarbetriebene Passagierkatamaran MobiCat der Bielersee-Schifffahrtsgesellschaft BSG hat in den letzten elf Jahren mehr als 20’000 Kilometer mit Sonnenenergie zurückgelegt. Ganz leise gleitet der Katamaran MobiCat über den Bielersee. Und sauber dazu. Den [...]

Axporama Böttstein

Tauch ein in die faszinierende Welt des Stroms – es warten spannende Einblicke auf dich! Eine energiegeladene Exkursion: Die Schüler erfahren alles über die globalen Herausforderungen des Klimawandels und der Bevölkerungsentwicklung, bekommen das Basiswissen zum [...]

bike2school

bike2school Die Aktion bike2school motiviert Schüler aus der ganzen Schweiz zum Velofahren. Klassen ab der vierten Primarschulstufe fahren während der Aktion so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule. So sammeln sie Punkte und [...]

SBB Schulen – eine einzigartige und erlebnisorientierte Lernumgebung

Willkommen auf dem Portal von SBB Schulen. SBB Schulen ist ein in der Schweiz einzigartiges Programm in der Schulbildung. Unter dem Motto «Verantwortung» bietet SBB Schulen schweizweit 18’000 Schülern pro Jahr eine praxisnahe und erlebnisorientierte [...]